KiEZ Feriencamp-Betreuer*in werden

Du suchst eine neue Herausforderung und interessierst dich als Ferienlagerbetreuer*in?

Dann solltest du jede Menge Spaß, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Organisationstalent mitbringen. Vor allem aber sollten alle viel Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben.

Meist bietet die Betreuertätigkeit Schüler*innen und Studtent*innen die Möglichkeit, erste Efahrungen im pädagogischen Bereich zu sammeln oder zu vertiefen und etwas Geld in den Ferien zu verdienen.

Was erwartet dich als Betreuer*in?

Unsere Campleiter*innen übernehmen die einzelnen Feriencamps von Anfang an. Die jungen Betreuer*innen sind dabei nie komplett auf sich alleine gestellt, sondern stehen immer in engem Kontakt mit den jeweiligen Campleiter*innen und den anderen Betreuer*innen. Jedes Team macht am Abend eine Teamsitzung, um den geschehenen Tag auszuwerten, den neuen Tag zu planen und Aufgaben zu verteilen.

Die Camps werden bei einem Vorbereitungswochenende vorgeplant, wobei einige Eckpunkte in den Camps schon feststehen.

Ansonsten sorgen Betreuer*innen stets dafür, dass es jederzeit spannend und aufregend bleibt und keine Langeweile aufkommt. Doch nicht nur bei Organisation und Unterhaltung sind Betreuer*innen stets an erster Stelle, auch bei Sorgen und Nöten der Kinder, wie Heimweh oder anderen Problemen, stehen die Betreuer*innen den Kindern und Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite.

Welche Voraussetzungen müssen für eine Betreuertätigkeit erfüllt sein?

  1. Mindestalter 18Jahre bzw. 16 Jahre als Hilfsbetreuer*in
  2. Teilnahme am Schulungswochenende 28.05. - 31.05.2021 oder Besitz einer gültigen Jugendleitercard (Juleica)
  3. 25 Euro als Schutzgebühr für die Schulung (gibt es bei Campantritt zurück)
  4. Teilnahme am Vorbereitungswochenende 04.06. - 06.06.2021 und 11.06. - 13.06.2021 für Piratencamp- und Action, Spaß und Abenteuer-Betreuer*innen
  5. Erste-Hilfe-Kurs
  6. Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses

Was bieten wir unseren Betreuer*innen?

Wir sind ein freier Träger der Jugendhilfe und gemeinnütziger Verein. Die Betreuertätigkeit ist eine ehrenamtlich Aufgabe, die in erster Linie aus Freude an der Arbeit mit Kindern durchgeführt werden sollte.

  • eine Aufwandsentschädigung - 17 Euro pro Tag für Betreuer*innen (ab 18 Jahren), 15 Euro pro Tag für Hilfsbetreuer*innen (ab 16 Jahren)
  • kostenfreie Unterkunft
  • kostenfreie Verpflegung
  • intensive Vorbereitung auf die Betreuertätigkeiten in den jeweiligen Camps

Die Ausbildung der Betreuer erfolgt gemäß Richtlinie des Landes Brandenburg.

Unser KiEZ ist dafür als Ausbildungsträger für die Jugendleiterausbildung landesweit anerkannt.

Interesse? Dann melde dich gleich an!

Jedes Jahr sucht unser Team Verstärkung an Betreuer*innen.

Ich möchte Feriencamp-Betreuer*in werden

Deine Kontaktdaten
Allgemeines
Meine Wunschtermine
Noch einige Fragen, um ein ideales Team zusammenzustellen. (Es wird nichts negativ gewertet.)
Datenschutz

Wenn Sie uns per Formular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@frauensee.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.