Vom Kiefernwald zum gesunden Mischwald - Waldumbau am Frauensee

Nun ist es endlich so weit, der Waldumbau im KiEZ hat begonnen. Die mit Kiefernwald bestandenen Flächen in unserem KiEZ wurden bereits stark durchforstet. Die Kiefern erreichen nach und nach das Ende ihrer Lebenszeit und sollen durch Laubmischwald ersetzt werden. So wurden bereits Laubbaumschneisen gepflanzt. Nun sind Teile des KiEZ durch Forstzäune gegen Wildverbiss eingegrenzt und werden mit Bäumchen bepflanzt. In einigen Jahrzehnten werden sie das Bild unseres KiEZ dominieren. Finanziert wird dies alles über Ausgleichsmaßnahmen. Hierbei danken wir der BADC Gmbh, der Dubrow GmbH, unseren Förstern, dem Naturpark und der unteren Naturschutzbehörde für ihre Unterstützung.

Schon heute wurde durch diese Maßnahmen die Brandgefahr minimiert. Nunmehr geht es uns auch um Umweltaspekte, Klimaschutz und CO2-Neutralität. Sicher bringt das Projekt für die nächsten Jahre Einschränkungen für unsere Gäste. aber wenn wir nicht irgendwann auf großen Flächen Kahlschlag haben wollen, müssen wir heute handeln. Das Klima auf unserer Erde geht schließlich uns alle an. Wir haben nur die Eine!

Kategorien