1. Blaulichttag im KiEZ Frauensee

Dank der Hilfe und Unterstützung vieler Blaulicht-Organisationen, Kolleginnen und Kollegen aus beiden KiEZen, Vereinsmitglieder, Ferienbetreuer und Helfer ist unser erster Blaulichttag ein großer Erfolg geworden. Viele Besucher konnten sich bei einer tollen Stimmung über die vielfältigen Aufgaben der ehrenamtlich tätigen Helfer informieren und ihre Wirkungskreise kennen lernen. Vielleicht haben ja auch einige davon für sich selber oder die eigenen Kinder Anregungen erhalten, selber in einer dieser Rettungsorganisationen aktiv zu werden.

 

Große Beachtung hat unser erster Blaulichttag auch in der Politik gefunden (siehe auch: http://www.maz-online.de/Lokales/Dahme-Spreewald/Graebendorf-Viele-Besucher-beim-Blaulichttag-im-KiEZ-Frauensee ). Vertreter aus der Kommunal-, Kreis, Landes-und Bundespolitik konnten sich von der Vernetzung der Blaulicht-Organisationen untereinander und mit dem KiEZ bzw. seinem Trägerverein ein Bild machen und viele Ehrenamtsträger selbst kennenlernen, sich von deren Arbeit überzeugen. Auf ihrer Runde konnten sich auch unser Ministerpräsident, unsere Bundestagsabgeordnete, der Justizminister, Land- und Kreistagsabgeordnete von der Bildungsarbeit hier im KiEZ Frauensee überzeugen.

 

Die Stimmung unter den Gästen und den Akteuren zeigte uns, dass der neue Weg mit dem Blaulichttag der Richtige ist und wir diesen in den nächsten Jahren fortsetzen werden. Alle Akteure bestätigten uns, dass sie gerne im nächsten Jahr wieder dabei sind. Wir freuen uns schon heute darauf. Der nächste Blaulichttag wird am 25.04.2020 hier im KiEZ Frauensee stattfinden. Vielleicht finden ja im Jahr 2020 noch mehr Blaulichtorganisationen und Akteure den Weg zu uns. Noch haben wir dafür ausreichend Platz. 

 

Bleibt uns, allen Beteiligten auch auf diesem Wege nochmals herzlich für all die Hilfe und Unterstützung zu Danken.

 

Das Team vom KiEZ Frauensee

Kategorien