Brandschutzforum 2017

Zitat Kreisfeuerwehrverband Dahme-Spreewald e.V.  :

Mehr als 250 Fachleute aus ganz Deutschland sind der Einladung zum FORUM Brandschutzerziehung und -aufklärung des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) und der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) gefolgt. Die Teilnehmer können sich zwischen 18 verschiedene Workshops entscheiden und neue Ideen oder Anregungen sowie die neuesten Trends in der Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung mit nach Hause nehmen. Das erste Mal sind auch Referenten aus dem europäischen Ausland dabei.

Gute Gelegenheit zu einem Erfahrungsaustausch bot am Freitag die Abendveranstaltung. Natürlich fanden auch in den kleineren und größeren Pausen der Workshops viele interessante Gespräche unter den Teilnehmern und Teilnehmerinnen statt. Eine weitere Möglichkeit neue und alte Trends zu bekommen, fand man bei den Ausstellern in der Mensa.

Weitere Informationen folgen im Anschluss des Forums auf www.kfv-lds.de.

Kategorien